HEUTE – GEDANKEN ZUM TAG – 19. August

HEUTE – GEDANKEN ZUM TAG – 19. August EIN BEZUGSRAHMEN Wir kommen wieder auf unsere Liste zurück. Wir beschäftigen uns nicht mehr mit dem, was andere falsch gemacht hatten, sondern wir suchten beherzt nach unseren eigenen Fehlern. Wo waren wir selbstsüchtig, unehrlich, egoistisch und feige gewesen? (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 78)weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 18. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 18. August A U S G E G L I C H E N H E I T In unserem Unterbewusstsein wirken sehr tief, manchmal längst vergessen, schwerwiegende seelische Konflikte weiter. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 75) Nur durch positives Handeln kann ichweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 17. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 17. August DEN SCHADEN WIEDER GUTMACHEN Dabei werden wir manchmal feststellen, dass der Schaden, den wir anderen zugefügt haben, nicht so groß war wie der seelische Schaden, den wir uns selbst antaten. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 75) Hast du jemals gedacht, dassweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 16. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 16. August “ICH HATTE MICH ABGEKAPSELT“ Vielleicht fragen wir uns als nächstes: Was meinen wir, wenn wir sagen, wir hatten anderen Menschen Schaden zugefügt? Wie schädigen sich Menschen eigentlich gegenseitig? Um den Begriff “einander Schaden zufügen“ konkret zu definieren, wollen wir ihn als dasweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 15. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 15. August HABEN WIR WIRKLICH NIEMANDEN VERLETZT? Einige sind aber noch über ein anderes Hindernis gestolpert. Wir klammerten uns daran, dass unser Trinken nur uns selbst geschadet hat. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 74/75) Dieser Schritt schien so einfach. Mir fielen verschiedene Menschenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 14. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 14. August DEN SCHADEN WIEDERGUTMACHEN Wir versuchen, die Trümmer wegzuschaffen, die sich angehäuft haben, als wir nach unseren eigenen Willen lebten und alles allein dirigieren wollten. Wenn uns die Bereitschaft dazu noch fehlt, bitten wir solange, bis sie sich einstellt. Erinnern wir uns daran,weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 13. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 13. August REINER TISCH … und drittens überlegen wir, nachdem wir den Scherbenhaufen der Vergangenheit beseitigt haben, wie wir mit der neugewonnenen Erkenntnis über uns selbst am besten mit unseren Mitmenschen zurechtkommen können. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 72/73) Als ich den Achtenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 12. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 12. August EIN BLICK ZURÜCK Zuerst schauen wir zurück und versuchen festzustellen, wo wir Fehler gemacht haben. Als nächstes bemühen wir uns, den angerichteten Schaden wiedergutzumachen. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 72) Als ein Reisender auf einer anregenden und spannenden AA-Reise der Genesungweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 11. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 11. August DER RICHTIGE BLICKWINKEL Die innere Inventur ist eine nüchterne Aufzählung der Schäden, die wir im Laufe des Lebens verursacht haben, und das ehrliche Bemühen, sie aus dem richtigen Blickwinkel zu sehen. (WIE BILL ES SIEHT, S. 148) Meine Liste im Achten Schrittweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 10. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 10. August UNSERE ANSTRENGUNGEN VERDOPPELN Bis zu einem gewissen Grade hat er das schon bei seiner Inventur gemacht, doch jetzt ist es an der Zeit, seine Anstrengungen zu verdoppeln, um herauszufinden, in welchem Umfang und auf welche Art und Weise er anderen Menschen geschadetweiter