HEUTE – Gedanken zum Tag – 18. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 18. Dezember EHRLICHKEIT GEGENÜBER NEUEN Erzählen Sie ihm genau, was mit Ihnen geschehen ist. Betonen Sie nachdrücklich den seelischen Aspekt. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 107, 108) Das Wunder von AA ist, dass ich nur erzähle, was mir geschehen ist. Ich verschwende keine Zeit damit, möglichenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 17. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 17. Dezember EIN UNSCHÄTZBARER LOHN … Arbeit mit anderen Alkoholikern. Das funktioniert auch, wenn alle anderen Aktivitäten versagen. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 103) „Ihr Leben bekommt einen neuen Sinn“, sagt das AA-Buch (S. 103). Dieses Versprechen half uns, Selbstmitleid und Eigennutz zu vermeiden. Andere zuweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 16. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 16. Dezember GEFÄHRTEN IN DER GENESUNG … dass nichts so sehr die Nüchternheit stabilisiert wie intensive Arbeit mit anderen Alkoholikern. … Sie beide, der Neue und Sie, müssen Tag für Tag auf dem Weg spirituellen Fortschritts gehen. … Folgen Sie den Geboten der Höherenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 15. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 15. Dezember ALLES TUN, UM ZU HELFEN Bieten Sie ihm Freundschaft und Kameradschaft an. Sagen Sie ihm, dass Sie alles tun werden um ihm zu helfen, wenn er gesund werden will. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 110) Ich erinnere mich daran, wie ich mich von denweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 14. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 14. Dezember DIE HAND AUSSTRECKEN Vermeiden Sie, im Gespräch den Eindruck spiritueller und moralischer Überheblichkeit zu erwecken. Bieten Sie ihm nur das seelische Rüstzeug an und zeigen Sie ihm, was Sie damit erreicht haben. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 110) Wenn ich einem Neuen begegne, neigeweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 13. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 13. Dezember AN ANDERE DENKEN Für uns Alkoholiker hängt das Leben im wahrsten Sinn des Wortes davon ab, dass wir ständig an andere Alkoholiker denken und nach Wegen suchen, ihnen aus der Not zu helfen. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 24) An andere zu denken warweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 12. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 12. Dezember EINE GEMEINSAME LÖSUNG Für jeden von uns ist es eine unvorstellbare Tatsache, dass wir eine gemeinsame Lösung gefunden haben. Wir haben einen Weg gefunden, über den wir uns einig sind und auf dem wir brüderlich vereint und in voller Harmonie weitergehen. Dasweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 11. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 11. Dezember WAHRE DEMUT … ein Beweis großer Demut. Und schließlich sollte uns diese große Gnade nie überheblich werden lassen. Wir sollten immer in Dankbarkeit an Ihn denken, der über allem steht. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 184) Die Erfahrung hat mich gelehrt,weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 10. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 10. Dezember DIE BOTSCHAFT WEITERGEBEN Wie steht es mit dem Rest des Zwölften Schrittes? Der wunderbare Kraftquell dieses Schrittes und die tatkräftige Weitergabe der Botschaft an noch leidende Alkoholiker, die Stärke mit der schließlich alle Zwölf Schritte in all unseren Lebenslagen angewandt werden, sindweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 9. Dezember

HEUTE – Gedanken zum Tag – 9. Dezember SELBSTLOSE LIEBE Der Zwölfte Schritt in seiner vollen Bedeutung behandelt das, was unter selbstloser Liebe zu verstehen ist. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN,S. 100) Bevor ich im Zwölften Schritt arbeiten konnte, musste ich erst ernsthaft und aufrichtig werden und lernen, in Güteweiter