HEUTE – Gedanken zum Tag – 4. Oktober

HEUTE – Gedanken zum Tag – 4. Oktober NOTWENDIGES BESCHNEIDEN … denn wir wissen, dass wir erst den Leidensweg des Alkoholikers gehen mussten, ehe wir die Nüchternheit erlangten, dass wir zuerst die seelische Zerrissenheit durchmachen mussten, ehe wir Gelassenheit fanden. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 88) Ich verbringe meineRead more

HEUTE – Gedanken zum Tag – 24.September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 24.September WACHSAMKEIT Immer und immer wieder sehen wir: Einmal Alkoholiker – immer Alkoholiker! Wenn wir nach einer Zeit der Nüchternheit wieder mit dem Trinken anfangen, sind wir in kurzer Zeit wieder so übel dran wie vorher. Wenn wir uns vornehmen mit dem Trinken aufzuhören,Read more

HEUTE – Gedanken zum Tag – 23.September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 23.September „ICH WAR EINE AUSNAHME“ Er (Bill W.) sagte einfach und freundlich zu mir: „Meinen Sie, dass Sie dazu gehören?“ (Alcoholics Anonymous, p. 413) Solange ich trank, war ich überzeugt, eine Ausnahme zu sein. Ich dachte, über kleinlichen Anforderungen zu stehen und den AnspruchRead more

HEUTE – Gedanken zum Tag – 22.September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 22.September DIE „UNENDLICHE GOLDADER“ Uns ging es wie einem ausgehungerten Goldgräber, der nach seinem letzten Bissen Brot den Gürtel noch enger geschnallt hatte und der nun auf eine Goldader gestoßen ist. Die Freude darüber, dass lebenslanger Misserfolg nun ein Ende hatte, kannte keine Grenzen.Read more

Anonyme Alkoholiker Offline

Die Webseite www.anonyme-alkoholiker.de ist nicht erreichbar. Ein kurzer DNS-Check ergibt wenig erfreuliches. Der Server und auch die beiden DNS-Server sind erreichbar, aber die DNS-Server lösen die Adresse anonyme-alkoholiker.de nicht mehr auf. Der erste DNS Server ist bei Hetzner lokalisiert und der zweite bei vautron. Mit dem Ausfall der Domain gehenRead more

HEUTE – Gedanken zum Tag – 8. September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 8. September „WIR BATEN UM SEINEN SCHUTZ“ Hingebungsvoll baten wir ihn um Seinen Schutz und Seine Hilfe. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 68) Ich konnte mein Leben allein nicht meistern. Ich hatte diesen Weg versucht und war gescheitert. Meine letzte „Schandtat“ zog mich auf das niedrigsteRead more