Das Blaue Buch

Das Standardwerk der AA-Gemeinschaft erschien erstmals 1939, wenige Jahre nach dem Entstehen der Anonymen Alkoholiker. Der Titel wurde gewählt, weil den AA-Gründern die Idee wichtiger war als Personen. Der Name des Buches ist dann auch zum Namen der Gemeinschaft geworden. Das Blaue Buch hat inzwischen Auflagen in Millionenhöhe erreicht und

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.