24  STUNDEN AM TAG  –  30. September

24  STUNDEN AM TAG  –  30. September   Bei den AA hat niemand eine Führungsrolle inne, sondern es gibt nur ein unterschiedliches Maß an freiwillig übernommener Verantwortung: sei es für die Weiterentwicklung der AA-Gemeinschaft zu sorgen, Zusammenkünfte zu leiten, in diversen Ausschüssen zu dienen, vor Gruppen zu sprechen, im Sinneweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30.September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30.September DER KREIS UND DAS DREIECK Der Kreis steht für die gesamte Welt der AA und das Dreieck für ihre Drei Vermächtnisse: Genesung, Einigkeit und Dienst. In unserer wunderbaren neuen Welt haben wir Befreiung von unserer fatalen Sucht gefunden. (AA WIRD MÜNDG, S. 207)weiter

24  STUNDEN AM TAG  –  29. September

  24  STUNDEN AM TAG  –  29. September   Nachdem wir soweit gekommen sind, sollten wir innehalten und uns ein paar Fragen stellen. Wir müssen uns nämlich von Zeit zu Zeit vergewissern, wo wir stehen. Was für ein AA-Mitglied bin ich wirklich? Besuche ich regelmäßig die Zusammenkünfte? Trage ich meinenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. September GENAU GLEICH Begegnung mit Neuen und häufiger Kontakt untereinander, das sind Lichtblicke in unserem Leben. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 103) Ein Mann kam betrunken ins Meeting. Er unterbrach die Sprecher, stand auf und zog sein Hemd aus, machte sich lärmend und torkelnd aufweiter

24  STUNDEN AM TAG  –  28. September

24  STUNDEN AM TAG  –  28. September   Während der vergangenen zwei Monate haben wir uns mit einzelnen Stellen und Abschnitten des großen Buches >>Anonyme Alkoholiker<< befasst. Sollten wir uns nun nicht das ganze Buch noch einmal vornehmen? Es ist nämlich lebensnotwendig, dass wir uns das AA-Programm soweit wie möglichweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. September LIEBE OHNE GÄNGELBAND Praktische Erfahrung zeigt, dass nichts so sehr die Nüchternheit stabilisiert wie intensive Arbeit mit anderen Alkoholikern. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 103) Die Sponsorschaft hielt zwei Überraschungen für mich bereit. Erstens, dass jene, deren Sponsor ich war, sich um mich sorgten.weiter

24 STUNDEN AM TAG  –  27. September

24 STUNDEN AM TAG  –  27. September     Verweilen wir noch eine Weile bei dem Begriff >>spirituelles Erlebnis<<: >>Was sich hier so oft nur in wenigen Monaten vollzieht, wird sonst kaum in jahrelanger Disziplin erreicht. Unsere Mitglieder stellen fast ausnahmslos fest, dass sie dabei unvermutet auf einen verborgenen Kraftquellweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. September OHNE VORBEHALT Wer voller Dankbarkeit ist, dessen Herzschlag strömt nur Liebe aus, … (WIE BILL ES SIEHT, S. 45) Wenn ich im Dienst anderen helfe und mich meine Erfolge überheblich machen, muss ich überprüfen, wie es dazu gekommen ist. Was freudig undweiter

24  STUNDEN AM TAG  –  26. September

24  STUNDEN AM TAG  –  26. September   In dem großen Buch >>Anonyme Alkoholiker<< können wir weiteres über den Begriff >>spirituelles Erlebnis<< lesen: >>Wenn es auch vorkommt, dass jemand als Folge eines starken Gott-Bewusstseins eine tiefgreifende innere Wandlung erfährt, so ist das doch keineswegs die Regel. Unsere spirituellen Erfahrungen beruhenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 26. September

HEUTE – Gedanken zum Tag – 26. September UNSERE KINDER Für den Alkoholiker kann es schwer sein, wieder harmonische Beziehungen zu seinen Kindern herzustellen. … Irgendwann werden die Kinder erkennen, dass er ein neuer Mensch ist, sie werden es ihn auf ihre Art spüren lassen. … Von diesem Punkt anweiter