24 STUNDEN AM TAG –  31. August

24 STUNDEN AM TAG –  31. August   „Suche einen Neuling auf, solange er noch schwach und zitterig ist. Sein erbärmlicher Zustand macht ihn wahrscheinlich empfänglicher. Sprich mit ihm unter vier Augen. Lass dich ausführlich genug über deine eigenen Trinkallüren, deine Symptome und Erfahrungen aus, damit er Mut fasst, vonweiter

Heute – Gedanken zum Tag – 31. August

Heute – Gedanken zum Tag – 31. August   EIN  EINZIGARTIGES  PROGRAMM   “Anonyme Alkoholiker“ wird niemals ein Beruf sein. Wir haben mittlerweile begriffen, was das alte Wort bedenkt, “umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben“. Uns ist klar geworden, dass sich die geistige und die finanzielle Seite nichtweiter

24  STUNDEN  AM  TAG  –  30. August

24  STUNDEN  AM  TAG  –  30. August   „Praktische Erfahrung lehrt, dass uns nichts so immun gegen die Versuchung des Trinkens macht, als wenn wir uns intensiv um andere Alkoholiker kümmern. Trage die Botschaft zu anderen Alkoholikern! Du kannst da helfen, wo keiner sonst es kann. du kannst ihr Vertrauenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30. August DIE EINZIGE VORAUSETZUNG … -Damals hatte jede AA-Gruppe viele Regeln für die Aufnahme von Alkoholikern. Alle hatten große Sorge, dass irgendjemand oder irgendetwas unser Rettungsboot zum Kentern bringen würde. … Die gesamte Liste war länger als eine Meile. Wären all diese Bestimmungenweiter

 24 STUNDEN AM TAG  –  29. August

 24 STUNDEN AM TAG  –  29. August   „Ohne Beten und Meditieren kommen wir nicht aus. Lasst uns beim Aufwachen der kommenden vierundzwanzig Stunden überdenken und uns einen Plan für den Tag zu-recht legen. Zunächst aber bitten wir Gott, unser Denken zu lenken. Unsere Gedanken bewegen sich nämlich auf weitweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. August ICH WÄHLE ANONYMITÄT Wir sind sicher, dass Demut, die sich in der Anonymität ausdrückt, der mächtigste Schutz ist, den Anonyme Alkoholiker je haben können. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 180) Da es in AA keine Regeln gibt, halte ich mich daweiter

24  STUNDEN AM TAG  –  28. August

24  STUNDEN AM TAG  –  28. August   „Wir müssen weiterhin innere Inventur machen und neue Fehler bereinigen. Mit wachsendem Verständnis wird uns das immer besser gelingen. Allerdings erlernt sich das nicht über Nacht; es ist eine Lebensaufgabe. Hüten wir uns also auch weiterhin vor Selbstsucht und Unaufrichtigkeit, vor Ärger,weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. August DIE LAST ERLEICHTERN Noch Leidenden zu zeigen, wie uns geholfen wurde, ist doch gerade das, was das Leben jetzt für uns lebenswert macht. … die dunkle Vergangenheit – ist für andere der Schlüssel zum Leben und zur Zufriedenheit. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 145/146)weiter

24  STUNDEN AM TAG  –  27. August

24  STUNDEN AM TAG  –  27. August     >> Wir müssen bereit sein, alles Unrecht das wir unseren Mitmenschen angetan haben, wiedergutzumachen. Und wir müssen nach besten Kräften allen angerichteten Schaden wieder beheben. Wenn wir das tun und sagen: > Es tut mir aufrichtig leid<, stellen wir fest, dassweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. August

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. August UNSERE GEDANKEN KONZENTRIEREN Als der Zweite Weltkrieg ausbrach, wurde unser Verhältnis zur Höheren Macht einer ersten größeren Probe unterzogen.AA zogen in den Krieg und wurden in der ganzen Welt verstreut. Würden sie Disziplin aufbringen, im Feuerhagel stehen und das Leiden des Kriegesweiter