HEUTE – Gedanken zum Tag – 31. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 31. Juli EIN GEBET FÜR ALLE JAHRESZEITEN Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 120)weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 30. Juli Z U R Ü C K G E B E N … er noch etwas viel Besseres als Gold gefunden hat. … Vielleicht sieht er nicht gleich ein, dass er erst die Oberfläche einer unendlichen Goldader angekratzt hat. Sie bringt ihm erstweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 29. Juli ANONYMER FREUNDSCHAFTSDIENST Als noch trinkender Alkoholiker haben wir immer auf die eine oder andere Weise die Hand aufgehalten. (DIE ZWÖLF TRADITIONEN ILLUSTRIERT, S. 14) Die Siebte Tradition ist eine persönliche Herausforderung; sie erinnert mich daran, zu helfen und mich selbst einzubringen. Vorweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 28. Juli JENE, DIE NOCH LEIDEN Lasst uns der stolzen Anmaßung widerstehen, dass wir, nur weil Gott uns befähigt hat, eine Sache gut zu machen, gleich der Weg der rettenden Gnade für jedermann sind. (AA WIRD MÜNDIG, S. 329) AA-Gruppen existieren, um Alkoholikern zuweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 27. Juli FREIWILLIG GEBEN Wir werden jedes persönliche Opfer bringen, um die Einigkeit der Anonymen Alkoholiker sicherzustellen. Wir werden dies tun, weil wir gelernt haben, Gott und einander zu lieben. (AA WIRD MÜNDIG, S. 331) Mich selbst aus eigener Kraft zu erhalten war nieweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 26. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 26. Juli DER „WERT“ DER NÜCHTERNHEIT Jede AA-Gruppe sollte sich selbst erhalten und von außen kommende Unterstützung ablehnen. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 153) Wenn ich einkaufen gehe, achte ich auf den Preis, und wenn ich das brauche, was ich sehe, kaufe ichweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 25. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 25. Juli DIE, DIE NOCH LEIDEN Wenn wir uns aber nicht um diejenigen kümmern, die noch krank sind, besteht eine ständige Gefahr für unser eigenes Leben und unsere geistige Gesundheit. (ZWÖLF SCHRITTE UND ZWÖLF TRADITIONEN, S. 145) Ich kenne die Qual, zwanghaft zu trinken,weiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 24. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 24. Juli ANDEREN HELFEN Für uns Alkoholiker hängt das Leben im wahrsten Sinn des Wortes davon ab, dass wir ständig an andere Alkoholiker denken und nach Wegen suchen, ihnen aus der Not zu helfen. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 24) Selbstbezogenheit war mein Problem. Während meinesweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 23. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 23. Juli ICH BITTE GOTT, ZU ENTSCHEIDEN „Ich bitte, die Charaktermängel jetzt von mir zu nehmen, die mich daran hindern, Dir und meinen Mitmenschen gegenüber nützlich zu sein“. (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 87/88) Nachdem ich meine Machtlosigkeit zugegeben habe und mein Leben und meinen Willenweiter

HEUTE – Gedanken zum Tag – 22. Juli

HEUTE – Gedanken zum Tag – 22. Juli „DAS GUTE UND DAS SCHLECHTE“ „Mein Schöpfer, ich bin nun willig, mich Dir ganz auszuliefern mit allen meinen guten und schlechten Seiten.“ (ANONYME ALKOHOLIKER, S. 87) Die Freude des Lebens liegt im Geben. Wenn ich von meinen Mängeln befreit bin und soweiter